Lüneburg Geesthacht Winsen
Die Gesundhandwerker!

Fit mit Beinprothese

Am 26.11.16 hat unsere Veranstaltung Fit mit Beinprothese stattgefunden.
Wir konnten hierzu knapp 30 Teilnehmer in der Tagesklinik am Kurpark begrüßen.

Fit mit Prothese 3_resize

Die Ernährungsberaterin, Frau Ostermann, hat den Teilnehmern einführend die Grundlagen einer gesunden und ausgewogenen Ernährung anschaulich dargestellt. Gerade für Prothesenanwender, stand hier das Halten des Körpergewichtes und der böse Bub diabetis mellitus im Vordergrund.
Frau Mandy Küsel entführte die interessierten Teilnehmer danach in einen sehr interessanten Dialog über die Anwendung einer Beinprothese und den eigenen positiven und negativen Erfahrungen sowie der der Anwender. Zum einen stellte sich heraus, dass die Anwender alle ähnliche Probleme haben und zum Wohle von uns Orthopädietechnikern zeigte sich, dass diese nicht für jede Druckstelle oder sporadische schlechte Schaftpassform verantwortlich sind, da auch ein Amputationsstumpf seine ganz eigene Tagesform hat.

Anschließend wurde es für alle Teilnehmer aktiv. Über Übungen, wie stehe ich vom Boden eigenständig wieder auf, wechselseitiges belasten auch unter Nutzung eines Steppers über Wahrnehmungs- bis hin zu Gleichgewichtübungen zeigte Frau Küsel ein kleines Repertoire der Übungen, die man auch Zuhause durchführen kann.Fit mit Prothese 2
Wir danken hiermit allen Teilnehmern, für das überragende Interesse und die ausgesprochen angenehme Atmosphäre der Veranstaltung. Da in der Kürze der Zeit nur ein kleiner Teil des möglichen gezeigt wurde, haben viele von Ihnen nach einer Wiederholung gefragt. Die kommt … versprochen.
Vielen Dank auch an unsere beiden Referentinnen, Frau Ostermann und Frau Küsel, die es in der Tat geschafft haben jeden Anwender mitzunehmen egal aus welchem Mobilitätsgrad und egal welcher Konstitution. Der eine oder Andere ist tatsächlich ins Schwitzen gekommen.

Kommentare sind deaktiviert.